(0228) 94 37 35 0

Diabetologie

Die Erkrankung Diabetes mellitus ist nur über Laboruntersuchungen zu diagnostizieren.

Gute Früherkennungschancen bieten hier jährliche Untersuchungen des Nüchternblutzuckers und des Langzeitzuckerwert HBA1c.

Ist ein Diabetes mellitus diagnostiziert, ist ein spezielles Betreuungsprogramm ( DMP = Disease Management Programm) angezeigt.

Wie oben ausgeführt besteht durch einen Diabetes ein erhöhtes Risiko für Folgeerkrankungen verschiedener Organsysteme.

Daher ist es über die im Rahmen des DMP durchgeführten Untersuchungen hinaus sinnvoll, im Rahmen von Vorsorge / Checkup Untersuchungen umfassend zu untersuchen und jährlich einen kompletten Checkup einschließlich der Farbdoppleruntersuchung der Beingefäße durchführen zu lassen, um eventuelle Veränderungen an potentiell betroffenen Organen möglichst frühzeitig zu erkennen.